Frühstücksbesuch von Pfarrer Wiesböck

Heute hat uns zum Frühstück Pfr. Wiesböck von der katholischen Kirchengemeinde St. Michael besucht, auf deren Gemeindegebiet unsere Wohngemeinschaft liegt und die uns in vielfältigen Formen unterstützt. Einige der katholischen MitbewohnerINNEN gehen dort zum Sonntagsgottesdienst. Auch der jährliche Gedenkgottesdienst an Michael Walzer SJ, der einer der Mitbegründer der Jesuitenkommunität Kreuzberg war, findet dort statt. Die erste Gruppe der Teilnehmenden an Exerzitien auf der Straße hatte ihr Quartier in der Notschlafstelle von St. Michael. Christian Herwartz hält mit einem ökumenischen Team seit Jahren immer in der Adventszeit und in der Fasten- und Passionszeit Exerzitien im Alltag. So gibt es viele Verbindungen hin und her. Deshalb haben wir beim Neujahrsempfang der Gemeinde die Gelegenheit beim Schopf gepackt und Pfr. Wiesböck eingeladen.

Bei unserem Gespräch wurde eine Gemeinsamkeit deutlich: Wie wir ist auch die Gemeinde in einem großen Veränderungsprozeß. Im Jahr 2000 wurde St  Michael mit St. Marien-Liebfrauen  fusioniert. Jetzt steht mit der Schaffung neuer pastoraler Räume im Erzbistum Berlin noch einmal ein großer Umbruch bevor, in denen nochmal größere Einheiten zusammengeschlossen werden. Wir sind gespannt, wie es hier wie da weitergeht.

Mehr zu St. Michael

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s