Vom „illegalen“ Zigarettenhändler zum katholischen Priester

Wir freuen uns immer, wenn wir etwas über ehemalige MitbewohnerINNEN der WG Naunynstraße erfahren. Gestern erreichte uns eine ganz besondere Nachricht.

Thao (2008)

Thao (2008)

1997 wohnte Thao für kurze Zeit in der Naunynstraße. Er war aus dem illegalen Zigarettenhandel ausgestiegen und begann in der WG-Zeit seinen spirituellen Weg. Er wurde in sein Heimatland Vietnam abgeschoben. Thao hat immer seinen spirituellen Weg mit vielen Mühen und Umwegen fortgesetzt.

Am 14.November wird er nun in Vietnam in der Diözese Vinh zum Priester geweiht. Wir freuen uns sehr über diese schöne Nachricht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s