„Mit statt für“ – Begegnungen mit Geflüchteten auf Augenhöhe

Nadine, die in der WG Naunynstraße mitgelebt hat und schon öfter Strassenexerzitien begleitet hat, schreibt auf diesem Erfahrungshintergrund über ihre Engagement in der Arbeit mit Geflüchteten und zwar hier.

Advertisements

Ein Gedanke zu „„Mit statt für“ – Begegnungen mit Geflüchteten auf Augenhöhe

  1. Liebe Nadine.Herzlichen Dank für Deinen Artikel: „Mit statt für“.Mit großen Interesse habe ich Deinen Artikel gelesen. Er berührt mich.
    Herzliche Grüße an Ibrahim
    Herzl Grüße, Gott befohlen
    Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s