Frühstücksgespräche (4) zur Advents- und Weihnachtszeit

Krippe2020bVorgestern haben wir unsere Weihnachtskrippe aus Zimbabwe abgebaut und Buchweizen-Crepes gegessen, ein Brauch aus Frankreich zum 2. Februar ( bei uns: Maria Lichtmeß), und das dort „chandeleur“ heißt und auf die Kerzen hinweist, die in der Kirche für das ganze Jahr gesegnet werden. Und hier sind einige der Themen der Frühstücksgespräche in der Advents- und Weihnachtszeit:

  • Adventskranz und andere Bräuche im Advent: Woher sie kommen und was sie bedeuten
  • Weihnachtsmärkte in Berlin und ihr unterschiedlicher Charakter (kunsthandwerklich, Rummel …)
  • das Attentat auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz
  • Abschiebung, Abschiebehaft und die gesetzlichen Regelungen
  • aus welchen Pflanzen kann man Öle gewinnen – wie und wofür werden sie eingesetzt (Kochen, Gesundheit, Bäder, Duftlampe, Reinigung …)
  • Terroranschlag in Burkina Faso
  • Früchtebrot als Weihnachtsbrauch und früheres Zahlungsmittel
  • Sprachverständnis, welche deutschen Dialekte sind leichter oder schwerer für Ausländer zu verstehen
  • Grundnahrungsmittel in unterschiedlichen Ländern
  • Leben auf der Fazenda mit Menschen, die aus ihrem Suchtverhalten aussteigen wollen
  • „Wir haben es satt“ – Demo / Gedanken zur Agrarwende
  • verschiedene Arten ein Haus / eine Wohnung zu beheizen
  • Was sind Substitutionstherapien (Methadon), für wen sind sie geeignet und was bringen sie
  • Menschen im Widerstand gegen den NS-Staat
  • Film über Franz Jägerstetter (Widerstandskämpfer)
  • Geschlechtsangleichung (Transition) und zurück
  • das Regenbogencafe schließt seine Türen

 

x

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s