Blumen und Kerzen für Frauenrechte (Solwodi Berlin)

Rosen und Kerzen für Solwodi

Seit einigen Jahren werden immer am 2. Sonntag im Mai (Muttertag) in Sankt Michael / Kreuzberg nach der Messe fair gehandelte Rosen verkauft. Dieses Jahr kamen noch gefärbte Kerzen dazu. Der Erlös ist für Solwodi Berlin:

SOLWODI ist eine Hilfsorganisation für Migrantinnen und geflüchtete Frauen in Notsituationen und eine Fachberatungs-stelle für Betroffene von Menschenhandel und anderen Formen von frauenspezifi-scher Gewalt, Ausbeutung und Menschen-rechtsverletzungen.

Die Zielgruppe der Fachberatungsstelle SOLWODI Berlin sind besonders schutz-bedürftige Migrantinnen und geflüchtete Frauen mit Schwerpunkt Afrikanerinnen und Menschenhandelsopfer.

Unsere WG, in der die Kerzen entstanden sind, hat eine besondere Beziehung zu Solwodi und den Gründerinnen, die während einer Auszeit mehrere Monate mit uns lebten und dabei ihre Berufung für diese Arbeit fanden oder besser gesagt die Arbeit sie fand.

Wie alles mit Solwodi in Berlin begann und welche Rolle unsere WG dabei spielte kann man im Nachruf für Margit Forster nachlesen und zwar hier
Website von Solwodi Berlin

xxx