Kloster Siessen: danke für 22 Jahre

Beim Morgengebet erzählte Schwester Annette, daß sie mit Schwester Ingrid telefoniert hat, denn heute auf den Tag genau sind es 22 Jahre, daß es die Kommunität in Berlin gibt. Wir sind dankbar dafür: Für die große Unterstützung in so vielen Situationen und in den unterschiedlichen Bereichen. Ich kann mir die WG Naunynstraße gar nicht vorstellen ohne die Hilfe von Schwester Ingrid, Schwester Annette und jetzt auch Schwester Rita – sei es durch die Tafel, praktische Hilfen, Gespräche mit den unterschiedlichen Bewohnern …  Hier ist die Website der Kommunität Kreuzberg. 

Advertisements