Räume … (1)

Schon im Herbst wollten wir den Flur neu streichen, haben Farbkarten verglichen. Ein heller Gelbton war der Favorit. Immer wieder kam was dazwischen. Dann haben wir es auf den Frühling verschoben. Und nun, am Ende der ersten Woche, in der wir wegen des Kontaktverbots viel Zeit miteinander in der Wohnung verbracht haben, war es soweit:

Neugestaltung Flur

Tastend Räume suchen und finden, in denen wir uns geborgen fühlen. Jeder für sich und wir miteinander. Jeden Tag neu. Räume, in denen wir sein können. Einfach nur sein. In denen das Schweigen Raum gewinnt um in das Unvertraute hineinspüren zu können und mehr und mehr das Unwillkommene willkommen heißen.

 

x

4 Gedanken zu „Räume … (1)

  1. Wie schön! Der Flur sieht super aus!!
    ….
    Tastend Räume suchen und finden, in denen wir uns geborgen fühlen. Jeder für sich und wir miteinander. Jeden Tag neu. Räume, in denen wir sein können. Einfach nur sein. In denen das Schweigen Raum gewinnt um in das Unvertraute hineinspüren zu können und mehr und mehr das Unwillkommene willkommen heißen….
    Genau! Wie eine Tür, die sich vorsichtig öffnet…zum Loslassen und (einer Ahnung von) Frei-sein…

  2. Das ist ja ein völlig anderer Flur- nicht mehr so dunkel sondern hell und freundlich! Großes Lob von Elli ( Gerhards Frau)

  3. Pingback: Neugestaltung unserer Wohnzimmer-Gedenkwand | naunyn

  4. Pingback: Ausgeräumt … | naunyn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s